XCross 2018

Am diesjährigen 7. Schul-Hindernislauf am 20. Juni gingen drei Teams der Erzbischöflichen Maria-Ward-Realschule Berg am Laim teil. Das schnellste Team in der Altersklasse U12 bestand aus den Läuferinnen Rebecca Karlstetter, Sophie Müller und Leonie Grabner. Bei den U14-Mädels hatten Laura Karnoll, Fiona v. Kapff und Elisa Fackelmann die Nasen vorne. Die schnellste Läuferin unsrere Schule war eine der jüngsten: Rebecca Karlstetter.

Stadtradeln mit den powergirls

Unsere Schule möchte heuer am ersten Münchner Schulradeln, dem größten Fahrradwettbewerb der Stadt, teilnehmen.

Vom 4. bis 24. Juni zählen die Schülerinnen ihre Kilometer, die sie mit dem Fahrrad zurückgelegt haben.

Dafür haben wir das Team powergirls gegründet.

STADTRADELN ist eine nach Nürnberger Vorbild weiterentwickelte Kampagne des Klima-Bündnis, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas, dem rund 1.700 Mitglieder in 26 Ländern Europas angehören.

Jugend trainiert für Olympia

Am Montag den 12. März fuhr unsere Fußball-AG zu einem Turnier, das im Rahmen der Aktion „Jugend trainiert für Olympia“ ausgetragen wurde. Drei andere Schulen nahmen ebenfalls teil. Das junge Team der Maria-Ward-Mädchenrealschule wurde von ihrer Sportlehrerin Ines Ortner-Bach begleitet. Gegen die routinierten Gegner konnte sich unsere Mannschaft leider nicht behaupten. Dennoch gelang Antonia der Ehrentreffer.

Fitnesstest

Am Dienstag und Mittwoch traten alle Schülerinnen zum Fitnesstest an. Nach einem lockeren Aufwärmprogramm waren alle fit für die bevorstehenden Prüfungen. Alle Muskelgruppen spielten dabei eine Rolle. An sechs unterschiedlichen Stationen mussten sich die Mädels beweisen.

Besonders beeindruckten die Leistungen am Springseil. Der Rekord lag hier bei über 100 Sprüngen in 30 Sekunden. Bei diesem Tempo war es gar nicht leicht, die korrekte Anzahl zu ermitteln.