Neue Medienausstattung

In den Osterferien war in der Schule großer Betrieb. In zehn Klassenzimmern im Hauptgebäude sind die alten Kreidetafeln demontiert worden. Stattdessen verfügen diese Klassenzimmer nun über eine komplette Medienausstattung. Die mittlere Tafel kann nun mit dem Computer, einer hochauflösenden Dokumentenkamera oder mit elektronischen Stiften benutzt werden. Auf den Außenflügeln kann mit speziellen abwaschbaren Filzstiften geschrieben werden. Hier wurde auf Nachhaltigkeit gesetzt. Die Stifte sind nachfüllbar und wurden aus recyceltem Material hergestellt. Für die Wiedergabe von Audiodateien wurden Lautsprecher installiert, die auf die besonderen akustischen Bedingungen eines Klassenzimmers abgestimmt sind.