Juniorwahl 2018

Was ist die Juniorwahl?

Die Bundeszentrale für politische Bildung führt seit einigen Jahren Wahlen durch, bei denen Schülerinnen und Schüler eine Wahl „nachspielen“ können. Die abgegebenen Stimmen zählen dabei aber nicht.

Auch unsere Schule hat sich an der Juniorwahl beteiligt und die 78 Schülerinnen, der zehnten Klassen durften am Freitag im Rahmen des Sozialkundeunterrichts auch ihre Stimme für die Wahl des Bayerischen Landtags abgeben.

 

Es gab zwei Wahlkabinen, fleißige Wahlhelferinnen aus den zehnten Klassen und echte Wahlzettel, die in eine Wahlurne geworfen werden konnten.

Das Schulergebnis:

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Ergebnissen der Juniorwahl in Bayern.