Mittelalterliche Schreibwerkstatt

Am Freitag, den 22. Juni, besuchte die Klasse 5b einen Workshop über die Schreibkunst des Mittelalters im Stadtmuseum. Dort erfuhren sie einiges über die damals verwendeten Materialien und durften sich dann selbst ausprobieren. Vor allem die Tatsache, dass man im Mittelalter auf Tierhäuten geschrieben hat, verblüffte die Mädchen sichtlich. Auch die Herstellung der Farben wurde anschaulich erklärt. Es wurde deutlich, dass ein Buch im Mittelalter ein sehr kostbarer Besitz war.

 

Lesetag

Am letzten Schultag vor den Osterferien hat wieder einmal der traditionelle Lesetag stattgefunden. Die fünften bis achten Klassen machten Ausflüge in die nähere Umgebung und erfuhren ihre Heimatstadt unter literarischen Geschichtspunkten. Es standen Ausflüge in die Stadtbücherei, die Skulpturensammlung und beispielsweise die Oper an. Außerdem fanden in der Schule viele Workshops rund um das Buch statt.