Lesetag

Am letzten Schultag vor den Osterferien hat wieder einmal der traditionelle Lesetag stattgefunden. Die fünften bis achten Klassen machten Ausflüge in die nähere Umgebung und erfuhren ihre Heimatstadt unter literarischen Geschichtspunkten. Es standen Ausflüge in die Stadtbücherei, die Skulpturensammlung und beispielsweise die Oper an. Außerdem fanden in der Schule viele Workshops rund um das Buch statt.

Kunstseminar

Am vergangenen Wochenende machten sich neun Mädchen aus den zehnten Klassen und letztjährige Abschlussabsolventinnen der Maria-Ward-Mädchenrealschule auf den Weg ins Kloster Roggenburg in der Nähe der Fuggerstadt Weißenhorn. Begleitet wurden sie von ihrer Kunstlehrerin Eva Mack.

Jugend trainiert für Olympia

Am Montag den 12. März fuhr unsere Fußball-AG zu einem Turnier, das im Rahmen der Aktion “Jugend trainiert für Olympia” ausgetragen wurde. Drei andere Schulen nahmen ebenfalls teil. Das junge Team der Maria-Ward-Mädchenrealschule wurde von ihrer Sportlehrerin Ines Ortner-Bach begleitet. Gegen die routinierten Gegner konnte sich unsere Mannschaft leider nicht behaupten. Dennoch gelang Antonia der Ehrentreffer.

Maibaum

Liebe Eltern,

die Schulgemeinschaft braucht dringend Ihre Hilfe.

Am Freitag, den 23.März wird gegen 14:00 Uhr unser zukünftiger Maibaum geliefert.

Zum Abladen brauchen wir kräftige Männer und Frauen.

Sollten Sie die Möglichkeit haben zu helfen, rufen Sie bitte bis Donnerstag im Sekretariat 089/ 4549130 an.

Herzlichen Dank!